Meine Kolumne


Überlegungen zu Architektur und Städtebau in Südfrankreich

Libeskind in Nizza

Wie viel Charisma kann ein Gebäude haben?

An der Côte d’Azur wird derzeit das erste französische Bauvorhaben von Studio Libeskind realisiert (1). Es trägt den Namen Iconic und besetzt ein besonders prominentes Eckgrundstück an einer der Hauptschlagadern Nizzas. Das Baufeld erstreckt sich über mehrere Parzellen entlang der Gleisanlagen,  …   weiterlesen

© KJL

Ein charmantes Paar

Promenade des Anglais 137/139, Nizza

Die Promenade des Anglais wurde im 19. Jahrhundert angelegt, als Nizza noch nicht zu Frankreich, sondern zum Fürstentum Savoyen gehörte. Später wurde diese Strandpromenade Inbegriff der Erholung, Schauplatz politischer und finanzieller Skandale sowie zahlreicher …   weiterlesen

© Johanna Birett